2018-01-31 Eyevis

Mehrere Interessenten für eyevis


  • Sowohl strategische als auch Finanzinvestoren legen indikative Angebote vor
  • Vorläufiger Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun: „Jetzt gilt es, die Verhandlungen voranzutreiben und zeitnah zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Ich bin zuversichtlich, dass uns das gelingt.“
  • Eyevis präsentiert mehrere Neuentwicklungen auf der Fachmesse Integrated Systems Europe

Reutlingen. Mehrere Investoren haben ihr Interesse an einem Einstieg bei eyevis, einem Hersteller von Projektions- und Großbildtechnik mit Sitz in Reutlingen, mit der Abgabe unverbindlicher Angebote bekundet. Bei den Interessenten handelt es sich sowohl um strategische Investoren als auch um Finanzinvestoren. Sie erhalten nun Zugang zu weiteren Informationen in einem eigens eingerichteten Datenraum. Auf Basis der dort hinterlegten zusätzlichen Informationen können die Interessenten ihre Angebote konkretisieren und in weitere Verhandlungen mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun einsteigen.

„Unser Eindruck, dass der Markt sehr positiv auf die Investorensuche bei eyevis reagiert, hat sich durch die Zahl der Angebote bestätigt. Jetzt gilt es, die Verhandlungen voranzutreiben und zeitnah zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Ich bin zuversichtlich, dass uns das gelingt“, sagt Leichtle.

Ungeachtet des laufenden vorläufigen Insolvenzverfahrens läuft der Geschäftsbetrieb weiter uneingeschränkt. Das auf die Entwicklung und den Vertrieb von Großbildsystemen und -lösungen sowie IT-Infrastrukturen für die Signalverarbeitung spezialisierte Unternehmen wird auch wie geplant Anfang Februar auf der Integrated Systems Europe in Amsterdam als Aussteller vertreten sein. Dort wird eyevis am Messestand mehrere Neuentwicklungen präsentieren.
 
Pressekontakt:
Pressesprecher: Ingo Schorlemmer
Mail:ISchorlemmer@schubra.de,
Telefon: 07841/708-128

Über Schultze & Braun
Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 700 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.


Weitere Meldungen zu diesem Thema:
  • 2018-01-16 Eyevis’ Business Operations fully financed
  • 2018-01-15 Eyevis-Geschäftsbetrieb voll durchfinanziert
  • 2017-12-07 eyevis will begonnene Restrukturierung im Insolvenzverfahren abschließen
Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH
http://www.schubra.de, Email: mail@schubra.de