Ansprechpartner Restrukturierung
Patrick Ehret
Rechtsanwalt
Avocat (Rechtsanwalt, zugelassen in Frankreich)
Spécialiste en Droit international et de l'Union européenne (Französischer Fachanwalt für internationales und europäisches Recht)
D.E.A. Droit des Communautés Européennes (Strasbourg III)
  • Position

Seit 2008 bei Schultze & Braun.
Geschäftsbereich: Internationale Restrukturierungsberatung / Cross-Border Restructuring and Insolvencies.
Fachgebiete: Sanierungs- und Restrukturierungsberatung bei Cross-Border Sachverhalten, forensische Tätigkeit in Frankreich.

  • Beruflicher Werdegang

Dezember 2001: Zulassung als Rechtsanwalt und Eintritt in die Kanzlei Vogel & Vogel, Paris/Frankreich.
Von Juli 2003 bis Februar 2008: Rechtsanwalt und Avocat in der Kanzlei Epp, Gebauer & Kühl, Straßburg/Frankreich.
2005: Zulassung bei der Straßburger Anwaltskammer als Avocat.
2009: Qualifikation als Spécialiste en Droit des relations internationales (Französischer Fachanwalt für internationales Recht).
2011: Mitglied im Vorstand der Rechtsanwaltskammer Strasbourg.
2013: Stellvertretender Vorsitzender / vice président des Deutschen Anwaltvereins (DAV) Strasbourg.

  • Ausbildung

Studium der politischen Wissenschaften am Institut d’Etudes Politiques in Bordeaux/Frankreich.
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Saarbrücken, der University of
Exeter/UK, der Albert Ludwigs Universität Freiburg und der Université Robert Schuman Straßburg/Frankreich.
Erstes juristisches Staatsexamen in Freiburg.
Aufbaustudiengang im Europäischen Gemeinschaftsrecht „D.E.A. Diplôme d’Etudes Approfondies – Droit des Communautés Européennes“ an der Université Robert Schuman Straßburg/Frankreich.
Referendariat am Landgericht Freiburg.
Zweites juristisches Staatsexamen in Stuttgart.

  • Publikationen

Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2017, Achern 2016.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung, 7. Auflage, München 2017.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvabilité et restructuration en Allemagne - Annuaire 2016, Achern 2015.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany - Yearbook 2015, Frankfurt.
Mitautor in Morri/Mazza (Hrsg.), Property Finance – An International Approach; Country Report: France, Wiley Finance Series 2015.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2015, Frankfurt 2014.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung (§§ 343 - 353), 6. Auflage, München 2014.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2013, Frankfurt 2012.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvabilité et restructuration en Allemagne - Annuaire seit 2009, Frankfurt
Div. Beiträge zum französischen, deutschen und europäischen Insolvenzrecht.
Beiträge: Patrick Ehret

  • Referententätigkeit

Bei deutschen und französischen IHK's zum französischen und deutschen Wirtschafts- bzw. Insolvenzrecht.
Verschiedene Inhouseseminare zum französischen Recht, sowie bei der Pariser Rechtsanwaltskammer zum deutschen Berufs- und Insolvenzrecht.

Mitgliedschaften
American Bankruptcy Institute (ABI).
Anwaltverein Baden-Baden.
Société de législation comparée – ARGE Insolvenzrecht.
Association des Avocats Expatriés (AVEX).
Club d'Affaires Franco-Allemand du Rhin-Supérieur.
Deutscher Anwaltverein (DAV).
Deutsch-Französische Juristenvereinigung.
INSOL International.
Strasbourg Place Financière.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Kontakt
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular an unseren Ansprechpartner wenden oder wenden Sie sich direkt an Patrick Ehret über ed.arbuhcs@terhEP .