Ansprechpartner Restrukturierung
  • Position

Seit 1996 bei Schultze & Braun.
Geschäftsbereich: Restrukturierung.

  • Schwerpunkte bei der Mandatsbearbeitung

Zunächst mit Vertragsgestaltung in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, gewerbliches Schutzrecht, Unternehmenskauf, Beteiligung an Unternehmen, Erbrecht und EDV-Recht tätig.
Seit 1998 Spezialisierung auf die krisennahe Unternehmensberatung und das Erstellen von Insolvenzplänen.

  • Vita

Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg.
Erstes juristisches Staatsexamen in Regensburg.
Referendarzeit in Baden-Baden.
Zweites juristisches Staatsexamen in Stuttgart.

  • Publikationen

Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung, 7. Auflage, München 2017.
Mitautor in Runkel (Hrsg.), Anwalts-Handbuch Insolvenzrecht, 3. Auflage, Köln 2015.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung, 6. Auflage, München 2014.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany - Yearbook 2010, Frankfurt/M. 2010.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzjahrbuch 2010, Frankfurt/M. 2009.
Mitautor in Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, Kapitel 25: Der Kreditrahmen gem. § 264 InsO als Finanzierungsinstrument des Sanierungsplans – Papiertiger oder weiterer „Kostenbeitrag“ für absonderungsberechtigte Gläubiger?, 809-824, 3. Aufl., Köln 2009.
Kind/Kießner/Frank (Hrsg.), Unternehmenskrisen - Der Jurist als Notarzt, Festschrift für Dr. Eberhard Braun zum 60. Geburtstag, München 2007.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzjahrbuch 2005, Frankfurt/M. 2004.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany, Frankfurt/M. 2004.
Diverse Veröffentlichungen in juristischen Fachzeitschriften, wie zum Beispiel:
„Erhaltung von Verlustvorträgen im Sanierungsfall“, in: GmbH-StB 2008, 243-245
„Die Pflicht zur Prüfung von Jahresabschluss und Lagebericht nach § 316 I 1 HGB in der Insolvenz“,
in: NZI 2006, 205 - 208
„Die Eigensanierung in der Insolvenz als Abwicklungsalternative“, in: IHK Leipzig Wirtschaft, 2005, 30
„Eigensanierung in der Insolvenz?“, in: Der Syndikus, November/Dezember 2000, 27-29
Beiträge: Achim Frank

  • Referententätigkeit

Seit 2000 Referent zum Thema Insolvenzplanverfahren.

Mitgliedschaften
Deutscher Anwaltverein (DAV).
Kontakt
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular an unseren Ansprechpartner wenden oder wenden Sie sich direkt an Achim Frank über ed.arbuhcs@knarFA.