Ansprechpartner Restrukturierung
Frank Tschentscher
LL.M. (Nottingham)
Rechtsanwalt
Solicitor (England und Wales)
  • Position

Seit 2008 bei Schultze & Braun.
Geschäftsbereich: Restrukturierung und internationale Restrukturierung / Cross-Border Restructuring and Insolvencies.
Fachgebiete: Nationales und internationales Insolvenz-, Gesellschafts- und Vertragsrecht.
Seit 2011 Leiter der Niederlassung für Internationale Sanierungsberatung in Hamburg.

  • Beruflicher Werdegang

Von Oktober 1999 bis September 2000: Associate bei PriceWaterhouseCoopers, Hamburg.
01/2000: Zulassung als Rechtsanwalt.  
Von Oktober 2000 bis November 2008 Anwalt bei der englischen Kanzlei Geldards LLP mit Sitz in London, Cardiff, Nottingham und Derby, ab 2005 als Partner und anschließend
bis November 2008 als Leiter des dortigen German Teams.
11/2003: Qualifikation als Solicitor des Supreme Courts of England and Wales.
02/2012 Master of Law – englisches Insolvenzrecht, Nottingham Trent University.

  • Ausbildung

Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann.
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg.
Erstes juristisches Staatsexamen in Hamburg.
Zweites juristisches Staatsexamen in Hamburg.

  • Publikationen

Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2017, Achern 2016.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung, 7. Auflage, München 2017.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2015, Frankfurt 2014.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany - Yearbook seit 2012, Frankfurt/M.
Mitautor in Restructuring and Insolvency Handbook, Cross-Border, Country Q&A - Germany, Ninth Edition, Practical Law Publishing Ltd., 2010/2011.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2010, Frankfurt/M. 2010.
Mitautor in Restructuring and Insolvency Handbook, Cross-Border, Country Q&A - Germany, Eighth Edition, Practical Law Publishing Ltd., 2009/2010.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzjahrbuch 2010, Frankfurt/M. 2009.
Mitautor in Fritz/Hermann (Hrsg.), Die Private Limited Company in Deutschland, LexisNexis, Münster 2008.
Beiträge: Frank Tschentscher

  • Referententätigkeiten

Diverse 2012: Das Schutzschirmverfahren – endlich ein deutsches Chapter 11?, Reihe Wieselhuber-Seminare, Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart, Hamburg.
06/2012     Das Neue ESUG – Ein Überblick, Berlin.
04/2012     Creditor Participation Rights in Insolvency Proceedings, The 6th Insolvency Research Conference, University College of London, Faculty of Laws, London.
02/2012     Eckpfeiler der Sanierungsrechte in Europa, 2nd Hamburg Insolvency Symposium der Universität Hamburg, Hamburg.
11/2010     Englisches Gesellschaftsrecht (Kapitalmaßnahmen, Übernahmen, Dutch Auctions) und Scheme of Arrangement – Seminar für Mitarbeiter der Xchanging Transaction Bank, Frankfurt am Main.
06/2010     Grenzüberschreitende Finanzrestrukturierungen - Schemes of Arrangement, Jour Fixe, Seminar für Mandanten Berlin.
06/2009    Are European Insolvency Regimes Equipped for the Crisis?, Panel-Discussion, Investing in Distressed Debt 2009, 6th IIR Conference, London.
09/2008     Internationales Verbraucherinsolvenzrecht (England und Wales), 15. Verbraucherinsolvenzveranstaltung, ARGE Insolvenz und Sanierung des DAV, Freiburg.
03/2008: Rechtliche Rahmenbedingungen für Bioenergie-Unternehmen im britischen Markt, Seminar der Unternehmensberatung Erneuerbare Energien in Kooperation mit  der East Midlands Development Agency, Frankfurt.
10/2005: Die englische Limited in der deutschen Insolvenz, DIRO Tagung, Cardiff.
12/2003: Export in Europe: legal issues, Seminar für Mandanten, Nottingham.
03/2002: German Insolvency Regimes, Forum Institut, International Insolvency Seminar, London.

Mitgliedschaften
American Bankruptcy Institute (ABI).
Deutsch-Britische Juristenvereinigung.
INSOL Europe - Member of the council.
INSOL International.
R3 - Association of Business Recovery Professionals.
TMA Turnaround Management Association UK.
Sprachen
Deutsch, Englisch
Kontakt
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular an unseren Ansprechpartner wenden oder wenden Sie sich direkt an Frank Tschentscher über ed.arbuhcs@rehcstnehcsTF.