Ansprechpartner Restrukturierung
Dr. Michael Rozijn
Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht (Informationstechnologierecht)
  • Position

Seit 2009 bei Schultze & Braun.
Geschäftsbereich: Restrukturierung / schubra-legal.
Fachgebiet: Deutsch-Niederländischer Rechtsverkehr (Dutch Desk), M&A, IT-Recht (EDV-/Softwarerecht), Handels- und Gesellschaftsrecht, Vertragsgestaltung und Prozessführung.

  • Schwerpunkte bei der Mandatsbearbeitung

Deutsch – Niederländischer Rechtsverkehr: Insolvenzbezogene Sachverhalte, Haftungs- und Anfechtungsrecht, Verfolgung / Abwehr von Ansprüchen über Massegegenstände, Sicherheitenrecht, M&A, Due Diligence, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht/-gestaltung

Insolvenzbezogene Sachverhalte: Insolvenzanfechtung, Geschäftsführerhaftung, Stakeholderhaftung, Beratung zur Haftungsvermeidung, Vertragsgestaltung, Prozessführung

Restrukturierung: Insolvenznahe und Restrukturierungsberatung, Distressed M&A, Gesellschaftsrecht

Informationstechnologierecht: Softwarerecht, Lizenzrecht, IT-Projektverträge, E-Commerce

Vertragsrecht: AGB, Vertriebsverträge, Projekt-/Kooperationsverträge, IT-Verträge

  • Beruflicher Werdegang

1996 bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Osnabrück und Wissenschaftlicher Mitarbeiter der internationalen Rechtsanwaltssozietät Shearman & Sterling LLP.
2001 bis 2009 Rechtsanwalt (ab 2006 Prokurist; ab 2008 Partner) der Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.
Seit 2010 Fachanwalt für IT-Recht (Informationstechnologierecht).

  • Ausbildung

Ausbildung zum Bankkaufmann.
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück.
Auslandsstudium der Rechtswissenschaften an der Rijksuniversiteit Leiden/Niederlande.
Erstes juristisches Staatsexamen an der Universität Osnabrück.
Promotion bei Prof. Dr. Theodor Baums, Universität Osnabrück.
Referendarausbildung im OLG-Bezirk Oldenburg.
Zweites juristisches Staatsexamen, Niedersachsen.

  • Referententätigkeiten

Vorträge zum Vertragsrecht, Vertragsgestaltung, IT-Recht, zur Nachlassplanung und zu Sanierungskrediten.
Mandanten-Inhouse-Seminare (Tages- oder Wochenseminare) zum Vertragsrecht und Vertragsmanagement.

  • Publikationen

Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany - Yearbook 2015, Frankfurt/M.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2015, Frankfurt 2014.
Der Unternehmensmaklervertrag zur Anwendung des allgemeinen Maklervertragsrechts auf Mergers & Acquisitions-Dienstleistungen (Diss. iur.), Frankfurt am Main [u.a.], Lang, 2001.
„Geheimhaltungspflichten und Kapitalschutz beim Abschluss von M & A-Dienstleistungsverträgen“, in: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht NZG 2001, 494 ff.
„Verflechtungen bei M & A-Dienstleistungen durch Banken“, in: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2000, 371 ff.
„Wandelanleihe mit Wandlungspflicht – eine deutsche equity note?“, in: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 1998, 77 ff.
Beiträge: Dr. Michael Rozijn

Mitgliedschaften
Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologierecht im DAV.
Bremischer Anwaltsverein.
Deutscher Anwaltverein (DAV).
Deutsch-Niederländische Rechtsanwaltsvereinigung – DNRV e.V.
Deutsch-Niederländische Handelskammer – DNHK.
Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen.
Industrieclub Bremen.
Sprachen
Deutsch, Niederländisch, Englisch
Kontakt
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular an unseren Ansprechpartner wenden oder wenden Sie sich direkt an Dr. Michael Rozijn über ed.arbuhcs@njizoRM.