Personenprofil
Harald Bußhardt
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • Position

Seit 1985 bei Schultze & Braun.
Geschäftsbereich: Insolvenzverwaltung.
Seit 1992 Leiter der Schultze & Braun Niederlassung Dresden.

  • Beruflicher Werdegang

Bestellung als Gutachter, vorläufiger Insolvenzverwalter, Insolvenzverwalter bei den Amtsgerichten Chemnitz, Dresden und Leipzig.
2010: Fachanwalt für Insolvenzrecht.

  • Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg und Lausanne/Schweiz.
Zusätzlich vier Semester Studium der Wirtschaftswissenschaft (Schwerpunkt: Entwicklungspolitik).
Erstes juristisches Staatsexamen in Freiburg.
Referendarzeit in Freiburg.
Zweites juristisches Staatsexamen in Stuttgart.

  • Publikationen

Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung, 7. Auflage, München 2017.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung, 6. Auflage, München 2014.
Mitautor des Online-Fachmoduls „Insolvenzrecht Plus" des C.H. Beck Verlages.
Mitautor in Kind/Kießner/Frank (Hrsg.), Unternehmenskrisen - Der Jurist als Notarzt, Festschrift für Dr. Eberhard Braun zum 60. Geburtstag, Beitrag: Insolvenzrecht für Staaten – Einige Überlegungen zur Quadratur des Kreises, München 2007.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzjahrbuch 2006, Frankfurt/M. 2005.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Commentary on the German Insolvency Code, Düsseldorf 2006.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany, Frankfurt/M. 2005.
Beiträge: Harald Bußhardt

Mitgliedschaften
Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im DAV.
Deutscher Anwaltverein (DAV).
INSOL International.
Verband Insolvenzverwalter Deutschlands (VID).
Kontakt
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular an unseren Ansprechpartner wenden oder wenden Sie sich direkt an Harald Bußhardt über ed.arbuhcs@tdrahssuBH.