Personenprofil
Dr. Ludwig J. Weber
LL.M.
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Position

Seit 2009 bei Schultze & Braun.
Geschäftsbereich: Restrukturierung / schubra-legal.
Fachgebiet: Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Mergers & Acquisitions, Restrukturierungen, Sanierungen, Finanzierungen, Unternehmensnachfolgen, Gesellschafterstreitigkeiten, Haftungsprozesse.

  • Beruflicher Werdegang

1994 bis 1996 Geschäftsleitung eines mittelständischen Bauunternehmens in Düsseldorf
1996 bis 1998 Pünder Volhard Weber & Axster (heute: Clifford Chance) in Düsseldorf
1998 bis 2004 FIDES Treuhandgesellschaft Bremen
Seit 2003 Fachanwalt für Steuerrecht
2003 bis 2008 Vorstand eines internationalen Netzwerkes für Manager aus Handel und Industrie
2004 bis 2009 Partner und Geschäftsführer der Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Seit 2008 Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Seit 2009 Partner bei Schultze & Braun und Geschäftsführer der Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft

  • Ausbildung

Ausbildung und Gesellenprüfung zum Fliesenleger bei der Handwerkskammer Düsseldorf.
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld. 
Studium der Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster.
Erstes juristisches Staatsexamen in Düsseldorf.
Graduiertenstudium der Steuerwissenschaften an der Universität Osnabrück.
Master of Laws (LL.M.).
Referendarausbildung im OLG-Bezirk Düsseldorf.
Zweites juristisches Staatsexamen in Düsseldorf.
Dissertation zu gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragen der grenzüberschreitenden Unternehmensstrukturierung innerhalb der Europäischen Union.

  • Publikationen

Mitautor in Euroforum Deutschland SE (Hrsg.), GmbH-Geschäftsführer 2016, Thema: Haftungsrisiken für Stakeholder in der Krise einer GmbH, Düsseldorf 2016 in E-Book „GmbH-Geschäftsführer 2016“ (Hier bestellen)
Geschäftsführer-Haftung: Zugestimmt heißt nicht automatisch erlaubt, Czerwensky intern, 17.09.2015
Erbschaftsteuer: Erben im Schwebezustand, Deutsche Handwerks Zeitung, 22.01.2015
Erbschaftsteuer: Banger Blick nach Karlsruhe, Deutsche Handwerks Zeitung, 20.11.2014
Neue Haftungsrisiken wegen fehlender oder fehlerhafter Hinweise zur Insolvenzreife, SteuerConsultant, 02.05.2014, 24-26
Mitautor in Sladek, Heffner, Graf Brockdorff (Hrsg.), Insolvenzrecht 2013/2014, Aktuelle Schwerpunkte aus Gläubigersicht, Thema: Mit Plan vom Gläubiger zum Gesellschafter – Neue Chancen für Gläubiger und Unternehmen nach dem ESUG, Deutscher Sparkassenverlag, 3. Aufl. 2013
Mitautor in Financial Gates GmbH (Hrsg.), Jahrbuch 2013 Restrukturierung, Thema: Das neue Schuldverschreibungsgesetz, 44-46,  Frankfurt/Main 2013
Mitautor in Financial Gates GmbH (Hrsg.), Jahrbuch 2012 Restrukturierung, Thema: Vom faulen Kredit zum Solitaire, 18-20,  Frankfurt/Main 2012
Einziehungsbeschluss wirkt ab Mitteilung, Gesellschafter haften notfalls für Abfindung, Steuerberaterwoche 7, 6.4.2012, 328-329
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzjahrbuch 2011, Frankfurt/Main 2010
Der Mittelstand entdeckt die Anleihe, Wirtschaft in Bremen 7.2011, 50
Mit Loan-to-Own-Strategien aus der Krise, Börsen-Zeitung, 04.06.2011, Sonderbeilage
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany - Yearbook 2011, Frankfurt/Main 2010.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany - Yearbook 2010, Frankfurt/Main 2010.
Beiträge: Dr. Ludwig J. Weber

  • Referententätigkeit

Diverse Fachvorträge zu aktuellen Themen des Handels- und Gesellschaftsrechts für Handelskammern, Kreditinstitute und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.
Mandantenveranstaltungen.

Mitgliedschaften
Deutscher Anwaltverein (DAV).
Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im DAV.
Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen.
Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht.
Steuerberaterverband im Lande Bremen.
Industrieclub Bremen.
Sprachen
Deutsch, Englisch
Kontakt
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular an unseren Ansprechpartner wenden oder wenden Sie sich direkt an Dr. Ludwig J. Weber über ed.arbuhcs@rebeWL.