Personenprofil
  • Position

Seit 2017 bei Schultze & Braun.
Geschäftsbereich: Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung.
Fachgebiet: Forensic Services/Kriminalinsolvenzen, Grenzüberschreitende Untersuchungen.

  • Schwerpunkte bei der Mandatsbearbeitung

Wirtschaftsstrafrechtliche Beratung.
Interne Untersuchungen.
Compliance Due Diligence.
Prävention von Wirtschaftskriminalität.

  • Beruflicher Werdegang

1998 bis 2001 Deloitte, Düsseldorf und London/UK.
2002 Andersen, Frankfurt.
2002 bis 2005 Ernst & Young, Berlin.
2005 bis 2012 Ernst & Young, Prag/Tschechische Republik.
2012 bis 2017 Ernst & Young, Düsseldorf.

  • Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz und Lausanne/Schweiz.
1995: Erstes juristisches Staatsexamen in Konstanz.
Postgraduiertenstudium in Auckland/Neuseeland.
Referendariat im OLG Bezirk Oldenburg.
1998: Zweites juristisches Staatsexamen in Hannover.

  • Publikationen

Mitautor Umnuß (Hrsg.), Corporate Compliance Checklisten - Rechtliche Risiken im Unternehmen erkennen und vermeiden, C.H. Beck, 3. Aufl. 2017.
Beschäftigt, aber nicht angestellt – Compliance-Risiken und Fallstricke beim Fremdpersonaleinsatz, CB 2016, 188 (Heft 06).
Corporate Monitoring: Eine Chance für Deutschland? CB 2016, 250 (Heft 07).

  • Referententätigkeit

Regelmäßiger Referent an der HTWG Konstanz.
Zahlreiche Mitarbeiterschulungen.

Sprachen
Deutsch, Englisch
Kontakt
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular an unseren Ansprechpartner wenden oder wenden Sie sich direkt an Markus Lohmeier über ed.arbuhcs@reiemhoLM.