Eine Due Diligence-Prüfung kann aus verschiedenen Anlässen heraus gefordert werden.

Anspruchsgruppen wie Banken als Kapitalgeber oder (potentielle) Erwerber eines Unternehmens möchten Klarheit zu ihren Engagements haben. Gleichzeitig gibt es eine Reihe von Ereignissen, bei denen aus rechtlichen Gründen eine Due Diligence-Prüfung erfolgen muss.

Durch eine Unternehmensbewertung wird der Wert eines Unternehmens zu einem Stichtag ermittelt. Schultze & Braun tritt hierbei als neutraler Gutachter auf und ist bei diversen Anlässen wie z. B. Kauf oder Verkauf, Ausscheiden von Gesellschaftern, Erbschaftsangelegenheit, Zugewinn etc. unverzichtbar.

Unser Expertenteam nimmt sich dieser Aufgabe an.

Sie erhalten als Ergebnis klare Handlungsempfehlungen, die das Qualitätsniveau Ihrer Entscheidung deutlich anhebt. Durch unsere langjährigen Erfahrungen aus der Sanierungsberatung von Unternehmen in der Krise wissen wir genau, worauf es ankommt und kennen potentielle Risikobereiche, die wir für Sie genauestens durchleuchten.

Weitere Information zur Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung von Schultze & Braun